©

 

Datenschutzerklärung für percussionland.de
(Stand: 25.9.2018)

Inhalt auf dieser Seite

Gültigkeit

Grundlegendes

Zugriffsdaten

Cookies

Umgang mit Kontaktdaten/ Anfragen

Newsletter-Abonnement

Datenspeicherung

Rechte des Nutzers/ der Nutzerin

Löschung von Daten

Widerspruchsrecht

 

Gültigkeit

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Basis-Adresse dieser Site percussionland.de sowie für folgende Internet-Adressen (URLs), unter denen diese Site mit identischem Inhalt und identischem Betreiber erreichbar ist: trommeln-in-bad-vilbel.de sowie trommeln-mit-joachim-kaiser.de; alle Adressen auch mit der Top-Level-Domain-Endung ".com" (statt ".de").

 

 nach oben

Grundlegendes

Im Folgenden informiert Sie der Betreiber dieser Website über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser Website. Personenbezogene Daten sind Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Telefonnummern.

Websitebetreiber und Verantwortlicher gemäß Art. 4 Abs. 7 DSGVO (vollständige Kontaktdaten siehe Impressum):

Dr. Joachim Kaiser
Clara-Schumann-Weg 2
61118 Bad Vilbel

Der Websitebetreiber behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Website Änderungen an der Datenschutzerklärung erforderlich werden können empfiehlt es sich, die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen erneut durchzulesen.

 

 nach oben

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber speichert die zur Darstellung seines Internetauftritts nötigen Daten (Texte, Bilder, andere Mediendateien) auf den Servern eines Dienstleisters, der allgemein als Webhoster bezeichnet wird. Beim Besuch dieser Website erfolgt der Zugriff des Besuchers/ der Besucherin (z. B. Sie) demnach auf die Server des Webhosters, der dann die Daten der Website an den Web-Browser (Internet-Programm im Computer, Handy ö. ä. Endgerät des Besuchers/ der Besucherin) sendet, wo die bereitgestellten Informationen betrachtet werden können.

Um diese Daten an das Endgerät des Besuchers/ der Besucherin senden zu können, benötigt der Server eine eindeutige Adresse, die sog. IP-Adresse, die das vom Besucher/ von der Besucherin benutzte Gerät eindeutig identifiziert und auf dem Server gespeichert wird.

Aufgrund berechtigter Interessen des Websitebetreibers und des Webhosters (s. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) werden über die IP-Adresse hinaus weitere Daten über Zugriffe auf die Website erhoben (sog. Zugriffsdaten). Zu den berechtigten Interessen zählen u. a. die Erstellung von anonymisierten Statistiken über die Anzahl der Besucher/innen im zeitlichen Verlauf, die versendeten Datenmengen (erforderlich zur Abrechnung der Webhoster-Gebühren), usw.

Folgende Zugriffsdaten werden als sog. „Server-Logfiles“ auf dem Server protokolliert:

Die Server-Logfiles werden nach kurzer Speicherung automatisch gelöscht. Die Speicherung der Daten erfolgt aus Sicherheitsgründen, um z. B. Missbrauchsfälle aufklären zu können. Müssen Daten aus Beweisgründen länger aufgehoben werden, sind diese so lange von der Löschung ausgenommen, bis der Vorfall endgültig geklärt ist bzw. ggf. erforderliche Beweismittel gesichert sind.

 

 nach oben

Cookies

Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die vom Websitebetreiber über den Web-Browser Ihres Endgerätes auf dessen Festplatte gespeichert werden. Cookies können unterschiedliche Informationen enthalten, durch die z. B. Ihr Endgerät wiedererkannt werden kann. Cookies werden teilweise zur Verbreitung gezielter Werbung benutzt, teilweise sind sie aber auch für bestimmte Funktionen von Websites technisch notwendig (häufig z. B. bei Web-Shops).

Weil diese Website jedoch nur der einfachen Information des Besuchers sowie zur Kontaktaufnahme dient, werden von dieser Website keine Cookies verwendet.

Hinweis: Sie können in Ihrem Web-Browser die Speicherung von Cookies bis hin zur kompletten Abschaltung der Cookie-Speicherung einstellen. Jedoch kann damit bei anderen Websites deren Anzeige und/oder Funktion beeinträchtigt werden.

 

 nach oben

Umgang mit Kontaktdaten/ Anfragen

Sie können über die Seiten Kontakt oder Impressum mit dem Betreiber der Website über die eMail-Adresse, Telefonnummer oder Postadresse des Betreibers Kontakt aufnehmen. Dazu zählen z. B. Anmeldungen zu Kursen und Workshops, allgemeine Anfragen zum Angebot des Websitebetreibers, Anregungen und Kritik, usw. Ein Web-Formular wird dazu nicht bereitgestellt.

Unabhängig von dem verwendeten Medium (eMail, Telefon, Post) werden Ihre persönlichen Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann.

Diese Daten werden grundsätzlich nicht an Dritte weitergegeben. Sollte eine solche Weitergabe im Einzelfall erforderlich oder sinnvoll erscheinen, wird vorher Ihre Genehmigung eingeholt.

 

 nach oben

Newsletter-Abonnement

Newsletter dienen der regelmäßigen Information von Kunden/ Kundinnen oder anderen Interessierten per eMail durch den Websitebetreiber über aktuelle Geschehnisse und Angebote (z. B. geplante Workshops, Auftritte oder Konzerte). Der Versand der Newsletter erfolgt unregelmäßig nach Bedarf, jedoch üblicherweise nicht öfter als 6 bis 8 Mal pro Jahr durch den Websitebetreiber selbst. Daher werden für das Newsletter-Abonnement auch keine Daten an Dritte (wie z. B. Newsletter-Dienste) weitergegeben.

Sie können den Newsletter schriftlich bestellen (üblicherweise per eMail, s. Seite Kontakt), ein Web-Formular wird dazu nicht bereitgestellt.

Häufig wird Ihnen das Newsletter-Abonnement auch vom Website-Betreiber persönlich angeboten, sofern Sie bei der Kontaktaufnahme Interesse an best. Veranstaltungen gezeigt haben. Hinweis: Leider ist es aus Aufwandsgründen nicht möglich, einen auf individuelle Interessen zugeschnittenen Newsletter bereitzustellen.

Das Newsletter-Abonnement kann jederzeit (schriftlich) gekündigt werden, eine formlose eMail genügt. In jedem Newsletter wird ausdrücklich auf diese Möglichkeit hingewiesen. Ihre Einwilligung in den Newsletter-Versand erlischt damit. Nach Ihrer Kündigung erfolgt die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

Davon ausgenommen sind personenbezogene Daten von Personen, die zu den regelmäßig stattfindenden Kursen des Websitebetreibers angemeldet sind und deren Daten für die Abwicklung der Kurse benötigt werden (Versand von Notenblättern per eMail, Erstellung der regelmäßigen Rechnungen für die Teilnahmegebühren, usw.). In diesem Fall wird nur die betreffende eMail-Adresse so markiert, dass diese vom Newsletter-Versand ausgeschlossen ist.

 

 nach oben

Datenspeicherung

Alle personenbezogenen Daten werden auf den Systemen des Websitebetreibers in verschlüsselten Daten-Safes gelagert. Damit ist bei Einbruch in die Räume des Websitebetreibers und Diebstahl des firmeneigenen Datenverarbeitungsgeräts oder anderer Speichermedien (Backup-Platten) der Zugriff durch Dritte auf personenbezogene Daten so weit erschwert, dass eine illegale Nutzung als sehr unwahrscheinlich gelten kann.

 

 nach oben

Rechte des Nutzers/ der Nutzerin

Sie haben als Nutzer/in das Recht, auf Antrag eine kostenlose Auskunft darüber zu erhalten, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sie haben außerdem das Recht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Verarbeitungseinschränkung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten. Falls zutreffend, können Sie auch Ihr Recht auf Datenportabilität geltend machen.

Sollten Sie annehmen, dass Ihre Daten unrechtmäßig verarbeitet wurden, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen.

 

 nach oben

Löschung von Daten

Sofern Ihr Wunsch nach Löschung Ihrer Daten nicht mit gesetzlichen Pflichten zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung, Aufbewahrungspflichten bei Rechnungsdokumenten, usw.) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Löschung Ihrer Daten. Die vom Websitebetreiber gespeicherten Daten werden dann gelöscht, sofern sie für ihre Zweckbestimmung nicht mehr vonnöten sind.

Falls eine Löschung aus den genannten Gründen nicht durchgeführt werden kann, erfolgt eine Einschränkung der Datenverarbeitung. In diesem Fall werden die Daten gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet.

 

 nach oben

Widerspruchsrecht

Nutzer/innen dieser Website können von ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu jeder Zeit widersprechen. Wenn Sie eine Berichtigung, Sperrung, Löschung oder Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten wünschen oder Fragen bzgl. der Erhebung, Verarbeitung oder Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten haben oder erteilte Einwilligungen widerrufen möchten, wenden Sie sich bitte über die Seiten Kontakt oder Impressum an den Websitebetreiber.

 

 nach oben